Author Archive » admin

Nachfrage nach Ethereum nimmt rasch zu

Daten zeigen, dass die institutionelle Nachfrage nach Ethereum rasch zunimmt, da sich ETH 2.0 nähert

Geschätzte Daten zeigen, dass die Vermögensverwaltungsfirma Grayscale im Jahr 2020 fast die Hälfte des gesamten abgebauten Ethereums in Kryptowährung gekauft hat. Angesichts des näher rückenden Ethereum 2.0 haben viele darüber hinaus spekuliert, dass institutionelle Investoren bei Bitcoin Code von den Vorteilen des ETH-Einsatzes profitieren wollen.

institutionelle Investoren bei Bitcoin Code

Institutionelles Interesse am Start von Ethereum

Grayscale ist derzeit der weltweit größte Vermögensverwalter von Kryptowährungen mit einem verwalteten Vermögen von 2,2 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen bietet institutionellen Anlegern und vermögenden Privatpersonen über traditionelle Anlagevehikel, denen kryptographische Vermögenswerte zugrunde liegen, digitale Währungsrisiken. Dies geschieht über die Ausgabe öffentlich notierter Aktien von Grayscale Trusts, die als Wertpapiere bezeichnet werden und IRA-fähig sind.
Notierung bei Ethereum Trust

Anlageprodukte bei Grayscale erhältlich

Der Grayscale Ethereum Trust ist ihr zweitgrößtes Angebot, gemessen an den Beständen, mit einem verwalteten Vermögen von 141,5 Millionen Dollar.

Die Performance des Trusts ist zwar sowohl als 12-Monats-Rückstand als auch seit seiner Gründung negativ, wurde aber erst am Ende des letzten Bull Runs gebildet. Und so hat er noch nicht von einem vollständigen Bullenzyklus profitiert.

Daher ist es klar, dass viele institutionelle Anleger große Schritte von Ethereum in der Zukunft erwarten.

Graustufen hungrig nach Ethereum

Dazu analysierte ein kürzlich erschienener Beitrag über Reddit Daten aus Grayscale’s Jahresbericht 2019 des Ethereum Trust, die zusammen mit öffentlich zugänglichen Daten zeigen, dass Grayscale bisher 48% des gesamten im Jahr 2020 abgebauten Ethereums gekauft hat.

Eine Aufschlüsselung der Daten zeigt, dass Grayscale Ethereum Trust insgesamt 13.255.400 Aktien ausgegeben hat, mit 5.230.200 Aktien zum 31. Dezember 2019. Die Differenz beläuft sich auf 8.025.200, was der Ausgabe neuer Aktien im Jahr 2020 entspricht. Multipliziert mit dem Preis von Grayscale’s ETH pro Aktie von 0,09427052 ergibt dies, dass sie im Jahr 2020 756.540 Ethereum gekauft haben.

Öffentlich zugängliche Daten beziffern die Gesamtausgabe von Ethereum seit Anfang 2020 auf 1.563.246. Damit stellen 756.540 Ethereum 48% aller in diesem Jahr abgebauten Ethereum dar.

Institutionelle Anleger setzen stark auf Ethereum. Einer der Gründe dafür ist zweifellos das bevorstehende ETH 2.0 Release, das den Trend zur Dezentralisierung unterstreicht.

Die Anerkennung der Marktrichtung zeigt, dass Dezentralisierung mehr als nur ein Schlagwort ist. In der Tat, wie die Aktivitäten auf dem Ethereum Trust von Grayscale zeigen, signalisiert der Geldfluss die Zustimmung zu diesem Trend.

Colin Schwarz von ChainSafe schrieb über die Dynamik der überholten Proof-of-Work-Systeme. Er glaubt, dass der Schritt von Ethereum hin zu einem energieeffizienteren Proof-of-stake-Modell ein Stück weit zur Demokratisierung von Krypto für alle beitragen wird.

„Sie sind auch anfällig für eine Marktmonopolisierung, weil sie Akteuren mit mehr Ressourcen unfaire Vorteile verschaffen. Wohlhabende und mächtige Einzelpersonen und Organisationen können sich eine größere Anzahl von viel schnelleren und leistungsfähigeren Computern leisten, wodurch sie eine viel höhere Chance haben, jedes kryptographische Rätsel erfolgreich zu lösen und die Belohnung zu verdienen.

Darüber hinaus würde eine erfolgreiche Einführung von ETH 2.0 Ethereum einen großen technologischen Vorteil gegenüber Bitcoin verschaffen. Und in Kombination mit dem Netzwerkeffekt von Ethereum und der bereits beträchtlichen Marktkapitalisierung könnte dies einen Umschwung zwischen den beiden Technologien beschleunigen.

Damit sind die Erwartungen an ETH 2.0 hoch, und obwohl es noch kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum gibt, setzen die Institutionen bereits ihren Anspruch durch.

WARUM IST ES UNWAHRSCHEINLICH, DASS XRP VON EINEM ANHALTENDEN ALTMÜNZANSTIEG PROFITIERT

Trotz der Tatsache, dass in letzter Zeit alle Augen auf Bitcoin gerichtet sind, hat der Hype um eine Kundgebung von XRP und anderen Alt-Münzen in den letzten Wochen zugenommen. Immerhin hat Ethereum in den letzten Wochen eine extrem starke Rallye gegen BTC gestartet und aufgrund des institutionellen Kaufdrucks über Grayscale und positiver Fundamentalnachrichten eine Unterstützungsebene nach der anderen zurückerobert.

Luke Martin, ein prominenter Krypto-Händler, der letztes Jahr auf CNN zu sehen war, fasste den Hype gut zusammen, indem er die vier unten abgebildeten Charts veröffentlichte. In Bezug auf sie schrieb er:

„Major Alts haben eine hohe Korrelation, wobei die Charts oft identisch aussehen. Einige führen. Einige liegen zurück. Aber sie tendieren gemeinsam nach oben/unten ~ zur gleichen Zeit. EOS & XRP hinken nur 5% von den Tiefstständen hinterher.“

Diese Diagramme deuten darauf hin, dass XRP (und EOS in diesem Fall auch EOS), sofern es nicht zu einem großen Ausverkauf auf dem Kryptomarkt kommt, bereit ist, gegenüber Bitcoin Profit ein beträchtliches Plus zu erzielen. Wenn es Ethereum bis zum Ende folgt, könnte XRP gegenüber dem Marktführer 20% gewinnen.

Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass die Altmünze nicht der gleichen Stärke ausgesetzt sein wird, wie sie bei Altmünzen auf breiter Front zu beobachten ist.

Handelskonto auf Bitcoin Profit eröffnen

WELLE VERLIERT WICHTIGE FÜHRUNGSKRAFT: BERICHT

Laut einem Bericht von CoinTelegraph hat Ripple – das amerikanische Fintech-Unternehmen, das eng mit XRP verbunden ist – gerade seinen Leiter der XRP-Märkte, Miguel Vias, verloren. Seine Rolle bei der Generierung von Verkäufen der Krypto-Währung, die die Annahme des Vermögenswertes förderte, ist nun abgeschlossen.

Dies ist der letzte in einer Reihe von Abgängen von Führungskräften im Unternehmen. Cory Johnson, Chief Market Strategist, und Catherine Coley, die jetzt CEO der US-Börse von Binance ist, gehören zu den anderen Mitgliedern der Führungsspitze von Ripple, die sich in letzter Zeit um neue Aufgaben bemüht haben.

EINE SCHRUMPFENDE GEMEINSCHAFT

Hinzu kommen neue Daten, die zeigen, dass die Gemeinschaft um XRP und Ripple trotz positiver fundamentaler Entwicklungen mit dem Vermögenswert zu schrumpfen begonnen hat.

Laut „The State of Digital Assets, Q1 2020“ von eToro und The TIE ist im ersten Quartal dieses Jahres die Zahl der Twitter-Benutzer, die über die Kryptowährung „diskutieren“, um 16% gesunken, während das Asset im gleichen Zeitraum um 9,51% zurückging.

Hinzu kommt, dass Daten, die vom Krypto-Händler Zytek ausgetauscht wurden, darauf hindeuteten, dass die Zahl der Mitglieder in kryptozentrischen Telegramm-Chatrooms dramatisch zurückgegangen ist. Insbesondere beim Sender Ripple ist die Zahl der Mitglieder seit Juni 2018 um 63,89% zurückgegangen, wobei die Zahl von 64.525 Mitgliedern auf heute 23.299 gesunken ist.

XRP HAT IMMER NOCH ERSCHRECKENDE TECHNISCHE AUSSICHTEN

Was die technische Analyse betrifft, so sind viele Händler immer noch davon überzeugt, dass das XRP-Chart gegenüber dem US-Dollar erschreckend ist, was nicht viel besser für die Performance des Vermögenswertes gegenüber Bitcoin bedeutet.

In früheren Berichten von Bitcoinist machte der byzantinische General, der Krypto-Chartist ist, dieses Gefühl deutlich, als er am 13. April das unten abgebildete Diagramm teilte und betonte, dass XRP aus einer Makroperspektive in einer schlechten Position ist.

Er verwies auf die „doppelte Ablehnung“ in wichtigen horizontalen Unterstützungsregionen und die Tatsache, dass XRP derzeit in eine Region eintritt, in der es historisch gesehen wenig Liquidität gibt, sagte er:

„Dies ist wahrscheinlich eines der erschreckendsten Diagramme, das ich je gesehen habe. Ich würde das nicht einstecken wollen“.

Chinesische EOS-App wird abgeschaltet: Projekt geht mit 50 Millionen Dollar an Nutzergeldern zu Ende

Eine EOS-basierte Brieftaschenanwendung hat angeblich Benutzer daran gehindert, ihre Gelder abzuheben. Die Analyse zeigt nun, dass das Projekt Gelder über Dummy-Konten in Huobi durch das Netz geschleust hat.

Wichtige Mitbringsel

EOS Ecology war eine chinesische Krypto-Wallet-Anwendung, die den Nutzern von Bitcoin Future hohe Renditen für ihre Bestände versprach.
Am Montag wurde deutlich, dass viele Nutzer ihre Token nicht aus der App entnehmen konnten.
Der Gesamtbetrag erreichte etwa 200.000 EOS-Token, was zum Zeitpunkt der Drucklegung 50 Millionen US-Dollar entsprach.

EOS Ecology, eine chinesische Krypto-Anwendung, wird Berichten zufolge abgeschaltet. Die Nutzer sind jedoch nicht in der Lage, Gelder in Höhe von insgesamt 50 Millionen Dollar abzuheben. Viele behaupten nun, das Projekt sei ein Betrug und ein Schneeballsystem.

Die App Bitcoin Future nutzen

Das EOS-Ökologieschema

Die Brieftaschen-App lockte die EOS-Investoren mit dem Versprechen hoher Renditen auf ihre Beteiligungen.

Abgesehen von den attraktiven Zinssätzen täuschte EOS Ecology die Anleger auch, indem es fälschlicherweise seine Verbindung zu Starteos behauptete. Letzteres ist einer der größten und vertrauenswürdigsten Blockproduzenten bei EOS. Die Verwirrung geht auf eine andere Initiative zurück, die von Starteos ab 2018 geleitet wird.

Der Blockproduzent schuf eine Auktionsplattform für EOS-Nutzer, um Konten mit der Endung „.io“ einzurichten.

Wie bei Web-Domains können Benutzer ein Konto beanspruchen, und wenn niemand innerhalb von 12 Stunden widerspricht, gehört das Konto ihnen. Betrachtet man einen EOS-Block-Explorer, so scheinen die über die Plattform von Starteos erstellten Konten mit dem Blockpool verbunden zu sein.

Diese Information ist relevant, denn es scheint auch, dass das EOS-Konto „w.io“ direkt mit EOS Ecology verbunden ist. Der Marketingleiter von Starteos sagte gegenüber Crypto Briefing:

„Wenn [ein Benutzer einen] Namen von uns bietet, könnten [Personen] sehen, dass der Name unter .io generiert wird. Die meisten [Leute] wissen, dass es ein normaler Vorgang ist, einen Namen zu bieten und ihn zu registrieren. Aber die Betrüger erzählen den Neulingen, dass, da der Name unter .io generiert wird, das bedeutet, dass w.io Teil von Starteos ist.

So konnte EOS Ökologie Neueinsteiger schnell davon überzeugen, dass sie enge und legitime Verbindungen zu einem vertrauenswürdigen Projekt haben.

„Das erste Mal hörten wir davon im Januar dieses Jahres“, sagte der Marketingleiter von Starteos gegenüber Crypto Briefing on Telegram. „Sie waren in unserer WeChat-Gruppe, um unsere Gruppenmitglieder zu betrügen.“ Das Team machte am 14. März eine weitere Ankündigung und teilte den Benutzern mit, dass es keine Verbindung zwischen Starteos und w.io. gibt.

Ursprünglich wurden diese Rückgaben planmäßig durchgeführt und spielten eine Rolle bei der Gewinnung neuer Benutzer. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass dies auf lange Sicht nicht möglich war.

Am Montag berichteten die Benutzer, dass sie nicht mehr auf ihre Gelder zugreifen konnten. Der Gesamtbetrag der Benutzergelder in den Brieftaschen beläuft sich auf fast 200.000 EOS-Token.

Aus den EOS-Aktivitäten geht hervor, dass Gelder, die an EOS Ecology und w.io gebunden sind, hauptsächlich auf Konten mit den Namen „huobidevice1“, „huobidevice2“, „huobidevice3“ und „huobidevice5“ verschoben wurden. Jedes dieser Konten wurde von „coldlaregist“ erstellt.

Die Gesamtsumme aller relevanten Konten beläuft sich auf 50.949.954,35 Dollar in EOS-Marken. Der Großteil der Mittel wird auf huobidevice3 und huobidevice5 gehalten.

Dieser bestimmte Betrag war unter 26 Seiten mit Mikrozahlungen von scheinbar Scheinkonten versteckt. Der Großteil der Aktivitäten stammt von „snailpay1131“, „zbeosforsend“, „vuniyuoxoeub“ und anderen.

Trotz der Namen der Konten gab Huobi an, dass dies der Fall sei:

„Nach Überprüfung durch Huobi handelt es sich bei den beiden Adressen Huobidevice5 und Huobidevice3 , die eine große Anzahl von EOS-Zuflüssen erhielten, nicht um Huobi-Adressen, das Huobi-Konto ist ‚huobideposit‘.

Aufgrund des Umfangs der Regelung hätte der Versuch, die Wertmarken zu verkaufen, einen eindeutigen Einfluss auf den Preis von EOS. Ein solcher Verkauf wäre jedoch schwierig, ohne Verdacht zu erregen.

Ethereum Bulls will laut Bitcoin Evolution einfach nicht aufgeben

Ethereum Bulls will einfach nicht aufgeben, neue Rallye im Anmarsch?

Äthereum wurde nahe dem Unterstützungsbereich von 240 Dollar gehandelt und erholte sich kürzlich gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis wird jetzt über $255 gehandelt und wird wahrscheinlich weiter in Richtung $270 und $275 steigen.

  • Ethereum erholt sich langsam über die Niveaus von $255 und $260 gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis steht vor einigen wichtigen Hürden in der Nähe der Niveaus von $265 und $270.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) gab es einen Bruch über einem kurzfristig rückläufigen Kanal mit einem Widerstand nahe der $256-Marke.
  • Der Bitcoin-Preis konsolidiert sich derzeit oberhalb des wichtigen Unterstützungsbereichs von $9.500.

Bei Bitcoin Evolution den ETH-Preis erfahren

Ethereum-Preis könnte sich weiter erholen

Gestern diskutierten wir die Chancen auf weitere Abwärtsbewegungen in Richtung der 240-Dollar-Marke im Ethereum gegenüber dem US-Dollar. Bei Bitcoin Evolution ist der ETH-Preis unter die 250-Dollar-Marke gefallen und testete die 245-Dollar-Unterstützung.

Es bildet sich ein Swing-Tief bei 244 $ und der Preis erholt sich derzeit höher. Er übertraf das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $286-Hoch auf das $244-Tief.

Während des Anstiegs gab es einen Durchbruch über einen kurzfristigen rückläufigen Kanal mit einem Widerstand nahe der $256 auf der Stunden-Chart von ETH/USD. Ethereum handelt jetzt über dem $255-Niveau, steht aber vor einigen Hürden nahe den Niveaus von $262 und $265.

Ethereum-Preis

Der erste wichtige Widerstand liegt nahe der 265-Dollar-Marke. Er fällt mit dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $286-Hoch auf das $244-Tief zusammen. Darüber hinaus liegt der einfache gleitende 100-Stunden-Durchschnitt ebenfalls nahe der 265-Dollar-Marke, um als Hürde zu fungieren.

Daher könnte ein Ausbruch nach oben über die 265 $-Marke und den 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt die Türen für eine anständige Aufwärtsbewegung in der nahen Zukunft öffnen. In diesem Fall wird sich der Preis wahrscheinlich in Richtung der Niveaus von 270 $ und 275 $ erholen.

Unterstützte Abwärtsbewegungen

Sollte sich der Ethereum-Preis nicht über dem Widerstand von $265 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt halten, könnte er wieder sinken. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe der $255-Marke.

Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich nahe der 245 $- und 240 $-Marke. Sollten die Haussiers den Bereich der $240-Unterstützung nicht verteidigen, besteht die Gefahr eines größeren Rückgangs in Richtung der $210-Marke in naher Zukunft. Eine Zwischenunterstützung befindet sich nahe der 232-Dollar-Marke.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich derzeit in der Aufwärtszone.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD liegt jetzt knapp über der 50er Marke, mit positiven Anzeichen.
  • Hauptunterstützungsniveau – $245
  • Hauptwiderstandsstufe – 265 $

Ihre Majestät, die Königin, schließt Krypto als Währung aus

Nur wenige Wochen nachdem der Internal Revenue Service der Vereinigten Staaten neue Leitlinien für die Kryptobesteuerung veröffentlicht hat, hat die britische Steuer-, Zahlungs- und Zollbehörde, das Revenue and Customs Ihrer Majestät, ihr Strategiepapier zur Besteuerung von Kryptowährungen für Unternehmen und Privatpersonen aktualisiert.

Krypto nicht als Währung

Der Ansatz des HMRC in diesem Strategiepapier ist erwartungsgemäß konservativ und steht im Einklang mit der steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen in anderen Ländern. Die HMRC erklärt ausdrücklich, dass sie Handel mit vielen Kryptowährungen nicht als Währung betrachtet, und das Strategiepapier verwendet den Begriff „Kryptoassets“ und nicht Kryptowährung.

Das Grundsatzpapier zu Einzelpersonen betrachtet Kryptoaktivitäten als eine persönliche Investition, die der Kapitalertragsteuer unterliegt, die gezahlt werden sollte, wenn Krypto als Fiat verkauft wird, mit Krypto für Waren oder Dienstleistungen bezahlt wird, Krypto geschenkt wird oder – anders als die Position der französischen Steuerbehörde – Krypto gegen Krypto ausgetauscht wird.

Die Kapitalertragssteuer wird in vielen Ländern, wie den USA und Israel, häufig zur Besteuerung von Kryptoaktivitäten verwendet. Während andere Länder jedoch Schwierigkeiten haben, die Grenze zwischen persönlicher Aktivität und professionellem Handel zu ziehen, erklärt das HMRC, dass Krypto „nur in Ausnahmefällen“ in die Definition der Geschäftstätigkeit fallen würde:

„HMRC erwartet von Einzelpersonen, dass sie Kryptoassests mit einer solchen Häufigkeit, Organisationsgrad und Raffinesse kaufen und verkaufen, dass die Aktivität einem finanziellen Handel an sich gleichkommt.“

Bitcoin

Das Strategiepapier besagt, dass das Gehalt und die Bergbauaktivitäten eines Mitarbeiters der Einkommensteuer unterliegen

Die Bergbauaktivitäten von Einzelpersonen können ebenfalls als Geschäftstätigkeit eingestuft werden. Das HMRC wird mehrere Faktoren überprüfen, um über die Klassifizierung zu entscheiden, wie z.B. Grad der Aktivität, Organisation, Risiko und Kommerzialisierung.

Wenn die Bergbauaktivität kein Handel ist, ist jedes Krypto, das für einen erfolgreichen Abbau vergeben wird – oder jede andere Bergbaugebühr – als Einkommen steuerpflichtig. Fällt sie unter die Klassifizierung der Geschäftstätigkeit, so kann Körperschaftsteuer und eine Mehrwertsteuer anfallen. In Fällen, in denen die Person nicht sofort verkauft hat und Krypto erhalten hat, unterliegen sie der Kapitalertragssteuer, wenn dieses Krypto verkauft oder ausgetauscht wird.

Airdrops können je nach den Umständen als Kapitalgewinne oder als Einkommenssteuer behandelt werden. Werden die Drops im Falle eines Kettensplits oder in einem anderen Fall, der keine Zahlung für die Erbringung einer Dienstleistung oder Geschäftstätigkeit darstellt, abgegeben, wird sie als Kapitalertragsteuer behandelt. Wenn es sich um eine Dienstleistung oder andere Bedingungen handelt, wird es als Einkommen besteuert.

Wenn Sie Einkommenssteuer auf Kryptoaktivitäten zahlen, können Sie Ihre Verluste aus Geschäften auch mit zukünftigen Gewinnen oder anderen Erträgen verrechnen.

Es scheint, als ob jemand im HMRC die steuerlichen Auswirkungen des volatilen Krypto-Marktes versteht. Das Policy Paper versucht zu verhindern, dass Krypto-Trades, die den volatilen Markt nutzen, um die fälligen Steuern zu manipulieren. Das Papier hat eine spezielle Regel für Krypto, die innerhalb von 30 Tagen nach dem Verkauf erworben wurde. Diese Regel gilt, wenn eine Person Token erwirbt und innerhalb von 30 Tagen nach der Veräußerung desselben Tokentyps verkauft oder eintauscht. Diejenigen, die die gleichen Token kaufen und verkaufen, werden keinen Kapitalverlust bis zur Höhe des Kaufs der neuen Token an diesen Tagen erleiden.

Der konservative Ansatz des HMRC gilt auch für die Geschäftstätigkeit

Kryptounternehmen werden im Rahmen der Politik Ihrer Majestät keine kryptofreundlichen Steuervorteile finden.

Kryptounternehmen mit Sitz in Großbritannien unterliegen der Körperschaftsteuer auf ihre Gewinne und Verluste. Alle Waren und Dienstleistungen, die im Austausch gegen Krypto-Token verkauft werden, unterliegen der Mehrwertsteuer.

In diesem Zusammenhang hat der HMRC entschieden, dass Finanzdienstleistungen, die von Krypto-Börsen erbracht werden oder die für den Tausch von Token erforderlich sind, nach dem Mehrwertsteuergesetz 1994 von der Mehrwertsteuer befreit sind.

Unternehmen, die Gehälter in Krypto zahlen, unterliegen der Einkommensteuer und den Sozialversicherungsbeiträgen auf den Wert des Vermögenswertes.

Die „stamp duty reserve tax“ in Großbritannien wird auf Aktien und Wertpapiere erhoben. Das HMRC betrachtet Krypto nicht als Aktie oder Wertpapier, weshalb es keine Stempelsteuer auf die Geschäftstätigkeit von Krypto in Großbritannien geben wird.

Zweifellos wird 2019 als das Jahr der Krypto-Steuerguidance bezeichnet. Nach 11 Jahren Bitcoin schaffen Länder auf der ganzen Welt Klarheit für den Steuerzahler über die Kryptoaktivitäten. Wird 2020 das Jahr sein, das endlich einen deutlichen Anstieg der Steueranmeldungen zeigt? Nur die Zeit wird es zeigen.

Wie man Linux Mint und Windows 10 doppelt startet

Kurz gesagt: Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Linux neben Windows 10 installieren dual booten und sowohl Linux als auch Windows gemeinsam in einem System genießen können, Sie können also locker und flockig zwei Betriebssysteme auf einem Rechner haben und diese sogar parallel verwenden.

Sie haben sich also entschieden, auf Linux umzusteigen. Gute Entscheidung! Und wenn Sie sich für Linux Mint entscheiden, ist das eine noch bessere Entscheidung.

Linux Mint ist eine der besten Linux-Distributionen für Anfänger. Die Verwendung von Linux Mint ist ziemlich einfach und die Installation von Linux Mint ist auch keine Raketenwissenschaft, leider kann es sein das dieses Linux für Ältere Rechner ungeeignet ist, gerade bei einer entsprechenden Doppelbelastung. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie man Linux Mint unter Windows 10 installiert dennoch sei gesagt das Linux generell als Alternative Betriebssysteme PC gegen Windows bestens aufgestellt ist also auch wunderbar genutzt werden kann. Man muss sich nur auf ein paar unwesentliche Änderungen einstellen und schon gehts.

Davor möchte ich Ihnen ein paar Dinge über die Installation von Linux Mint zusammenfassen. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie mit jedem Linux-basierten Betriebssystem beginnen können.

Verwenden Sie Linux unter Windows in einer virtuellen Maschine: Dadurch wird ein Linux-Betriebssystem wie jede andere Anwendung unter Windows ausgeführt. Dies ist auch einer der sichersten Wege, um ein Gefühl für Linux zu bekommen. Dies wird jedoch Ihre Systemressourcen beanspruchen, und wenn Sie weniger als 4 Gb RAM haben, rate ich Ihnen, es nicht ausgiebig zu verwenden.

Linux Windows

 

Verwenden Sie eine Live-Version von Linux: Bei dieser Methode legen Sie Linux auf einen USB oder DVD und booten von diesem. Dies ist normalerweise langsam und Ihre Änderungen am Linux-System werden (normalerweise) nicht gespeichert. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie nur sehen wollen, wie sich Linux anfühlt.

Entfernen Sie WIndows und Linux: Wenn Sie Ihre Daten gesichert haben und eine Wiederherstellungs- oder Installationsdiskette von Windows zur Verfügung haben oder wenn Sie feststellen, dass Sie nicht zu Windows zurückkehren, können Sie Windows vollständig entfernen und nur Linux verwenden.

Installieren Sie Linux neben Windows: Diese Methode wird als Dual-Boot-Verfahren für Linux unter Windows bezeichnet. Hier installieren Sie Linux auf einem System, das bereits über Windows verfügt. Und wenn Ihr System hochgefahren wird, können Sie wählen, ob Sie Windows oder Linux verwenden möchten. Dies beinhaltet das Berühren der Festplattenpartition und manchmal die Bootreihenfolge. Absolute Anfänger finden es oft kompliziert, aber das ist der beste Weg, Linux und Windows zusammen in einem System zu nutzen. Und in diesem Artikel werden wir sehen, wie man Linux Mint mit Windows 10 dual bootet.

Dual Boot ermöglicht es Ihnen, beim Booten zwischen Windows und Linux zu wählen.

Wird das Dual-Booten von Linux mit Windows Ihr System verlangsamen?

Diese Frage wurde mir in der Linux Users Group mehrmals gestellt. Die kurze Antwort lautet also nein. Duales Booten von Linux und Windows wird Ihr System in keiner Weise verlangsamen.

Die einzige Verzögerung ist die Bootzeit, auch weil Sie 10 Sekunden Pufferzeit haben, um zwischen Linux und Windows zu wählen. Sobald Sie entweder in Linux oder Windows gebootet haben, funktioniert es genauso, als ob es das einzige Betriebssystem im System wäre. Keine Auswirkungen auf die Benutzerfreundlichkeit Ihres Systems. Dual Boot wird Ihr System nicht verlangsamen.

Installieren Sie Linux Mint im Dual Boot mit Windows:

Bevor wir fortfahren, das Verfahren zum Dual-Boot von Linux Mint unter Windows zu sehen, möchte ich Ihnen einige optionale, aber dennoch empfohlene Sicherheitsanweisungen geben:

Sichern Sie Ihre Daten: Du wirst Festplattenpartitionen berühren. Normalerweise ist es kein großes Problem, aber nur für den Fall, dass Sie die falsche Partition usw. berührt haben, können Sie Daten verlieren. Daher ist mein Ratschlag, Ihre wichtigen Dateien, Dokumente, Musik, Filme usw. auf einer externen Festplatte oder Cloud zu sichern, je nachdem, was Ihnen passt.

Haben Sie eine Boot-Reparaturdiskette: Wenn dein Boot durcheinander gerät, kannst du versuchen, ihn mit der Boot-Reparaturdisk zu reparieren. Wenn Sie einen zusätzlichen USB oder CD haben, können Sie damit eine Boot-Reparaturdiskette erstellen.

Halten Sie eine Live- oder Wiederherstellungsdiskette von Windows bereit: Wenn Ihr Boot fehlschlägt und Sie trotz aller Bemühungen mit einem nicht bootfähigen System enden, können Sie die Windows-Diskette verwenden, um Windows neu zu installieren.

Ich entmutige dich nicht. Ich bitte Sie, sich auf den Worst-Case-Szenario einzustellen.

Beachten Sie, dass dieser Artikel für Computer gilt, auf denen Windows 10 bereits auf dem System installiert ist. Sie installieren Linux Mint auf einem bereits installierten Windows-System, nicht umgekehrt.

Ich habe ein detailliertes Video-Tutorial zur Installation von Linux Mint unter Windows 10 erstellt. Du kannst darauf verweisen, wenn du alle Schritte noch detaillierter sehen möchtest. Ich empfehle Ihnen auch, unseren YouTube-Kanal für weitere Linux-Tutorials zu abonnieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Linux Mint im Dual-Boot mit Windows zu installieren:

Schritt 1: Erstellen Sie einen Live-USB oder -Datenträger.

Gehen Sie zur Linux Mint Website und laden Sie die ISO-Datei herunter. Diese ISO-Datei ist das Diskettenabbild, das Sie auf einen USB oder DVD brennen können.

Linux Mint herunterladen

Sobald Sie die Linux Mint ISO heruntergeladen haben, benötigen Sie ein Tool, um das Image auf eine Festplatte zu schreiben. Ich empfehle die Verwendung eines kostenlosen Tools namens Universal USB Installer unter Windows:

Universal USB Installer herunterladen

Es handelt sich um eine ausführbare exe-Datei. Ein Doppelklick darauf genügt, um die Software zu starten und nach dem ISO zu suchen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr USB-Stick angeschlossen ist:

Wenn Sie weitere Hinweise benötigen, finden Sie hier ein Screenshot-Tutorial, wie Sie einen Live-USB für Linux erstellen können.

Schritt 2: Erstellen Sie eine neue Partition für Linux Mint.

Hier muss man vorsichtig sein. Wenn Sie mehrere Partitionen haben (nicht die Wiederherstellungspartitionen), können Sie entweder eine davon verwenden oder eine neue Partition aus einer bestehenden Partition erstellen. Ihre vorhandenen Daten sind sicher, wenn Sie genügend freien Speicherplatz haben. Typischerweise installieren Sie Linux in weniger als 10 Gb, aber wenn der Festplattenspeicher kein Problem darstellt, rate ich Ihnen, mindestens 30-40 Gb zu verwenden. Auf diese Weise können Sie mehr Platz zum Herunterladen und Aufbewahren verschiedener Dateien zur Verfügung haben.

Unter Windows 10 gehen Sie zum Startmenü und geben Sie „partition“ ein. Dadurch wird das Dienstprogramm für die Datenträgerverwaltung angezeigt. Wählen Sie nun sorgfältig die Festplatte aus, auf der Sie durch Verkleinern des Volumes etwas freien Speicherplatz schaffen möchten:

In meinem Fall hatte ich nur das C-Laufwerk mit 223 GB Speicherplatz darauf. Also schrumpfte ich es, um 110 GB freie Partition darauf zu machen. Ich empfehle, sich das Video anzusehen, um die genauen Schritte zu sehen, die Sie benötigen.

Schritt 3: Booten auf Live-USB

Schließen Sie den Live-USB oder die Festplatte an den Computer an und starten Sie den Computer neu. Drücken Sie während des Bootvorgangs des Computers die Funktionstaste F10 oder F12 (wechselt von Computer zu Computer), um zum Boot-Menü zu gelangen. Wählen Sie nun die Option zum Booten von USB oder Wechselmedien.

Wichtiger Hinweis: Wenn Ihr Computer mit Windows 8 oder Windows 8.1 ausgeliefert wurde und Sie Ihr System auf Windows 10 aktualisiert haben, müssen Sie möglicherweise den sicheren Start deaktivieren. Modernste Systeme mit Windows 10 sollten diesen Schritt nicht benötigen, insbesondere mit Linux Mint oder Ubuntu.

Schritt 4: Starten Sie die Installation.

Es dauert einige Zeit, bis Sie von der Live-USB oder Festplatte booten. Hab etwas Geduld. Sobald es auf der Live-Disk gestartet ist, können Sie Linux Mint ausprobieren oder Linux Mint installieren. Selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, es auszuprobieren, finden Sie die Installationsoption auf dem Desktop:

In den nächsten Bildschirmen werden Sie aufgefordert, die Sprache des Betriebssystems auszuwählen. Es werden dann einige Überprüfungen des verfügbaren Platzes, der Batterie und der Internetverbindung durchgeführt.

Schritt 5: Vorbereiten der Partition

Dies ist der wichtigste Teil der gesamten Installation. Wo kann man Linux Mint installieren? Wie bereits erwähnt, bevorzuge ich separate Partitionen für Windows und Linux. Windows ist hier bereits installiert, wir werden eine neue Partition für Linux Mint vorbereiten. Wählen Sie im Fenster Installationstyp die Option Etwas anderes:

Schritt 6: Erstellen Sie Root, Swap und Home.

Da Sie bereits eine neue Partition unter Windows erstellt haben, ist es an der Zeit, Linux Mint darauf zu installieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Aber hier zeige ich dir meinen Lieblingsweg, nämlich eine Root, einen Swap und ein Home zu haben.

Erstellen Sie zuerst eine Root-Partition. Wählen Sie den verfügbaren freien Platz aus und klicken Sie auf +.

Hier wählen Sie die Größe der Root (10 GB ist genug, aber ich habe mich für 20 entschieden), wählen Sie ext4-Dateisystem und Mount-Punkt als / (d.h. root):

Nun, als nächstes erstellen Sie die Swap-Partition. Nun stellt sich die Frage, wie groß sollte die Swap-Größe für die Linux Mint Installation sein?

Die Antwort hängt von Ihrer RAM-Größe, Ihren Anforderungen, dem verfügbaren Festplattenspeicher und der Art und Weise ab, wie Sie den Ruhezustand nutzen würden oder nicht. Du kannst den folgenden Vorschlag verwenden:

RAM weniger als 2 GB: Der Swap sollte doppelt so groß sein wie der RAM-Speicher.

RAM zwischen 2 und 4 GB: Swap sollte RAM-Größe + 2 GB sein.

RAM zwischen 6 GB und 8 GB: Swap sollte die Größe des RAM haben.

RAM mehr als 8 GB: Swap sollte halb so groß wie RAM oder kleiner sein.

Verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit, über den Tausch nachzudenken. Es ist hilfreich für Systeme mit weniger Speicherplatz. Für Systeme mit mehr als 8 GB RAM und SSD gilt: Je weniger der Swap, desto besser ist er.

Der nächste Schritt ist die Erstellung von Home. Versuchen Sie, die maximale Größe Home zuzuweisen, da Sie hier die Dateien herunterladen und aufbewahren werden.

Nachdem Sie die Partitionen Root, Swap und Home erstellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Install Now.

Schritt 7: Befolgen Sie die trivialen Anweisungen.

Technisch gesehen haben Sie die Haupthürde genommen, wenn Sie diesen Punkt erfolgreich erreicht haben. Nun werden Sie durch eine Reihe von Bildschirmen geführt, um Optionen wie Tastaturlayout, Anmeldedaten usw. auszuwählen. Du musst kein Genie sein, um herauszufinden, was du danach hier tun kannst. Ich habe hier Screenshots als Referenz beigefügt.

Nach Abschluss der Installation erhalten Sie die Möglichkeit, die Live-Version weiter auszuprobieren oder das System neu zu starten.

Und das war’s dann auch schon. Beim nächsten Start sehen Sie die Option von Linux Mint auf dem Grub-Bildschirm. Und so können Sie die schöne und anfängerfreundliche Linux-Distribution genießen. Ich hoffe, Sie haben diesen Leitfaden für Linux Mint Dual Boot mit Windows hilfreich gefunden.

Hier sind einige häufige Fehlerbehebungen, die Sie nach dem Dual-Boot von Linux Mint durchführen müssen:

Fix Grub wird nicht angezeigt für Windows 10 Linux Dual Boot

Fix Kein bootfähiges Gerät gefunden Fehler nach der Installation von Ubuntu

Fehler: keine solche Partition grub rescue in Ubuntu Linux

Fix Minimale BASH-ähnliche Zeilenbearbeitung wird unterstützt GRUB Error In Linux

Ich rate dir dringend, nach der Installation von Linux Mint einige Dinge zu lesen, damit du einen guten Start hast.

Wenn Sie entfernen möchten, können Sie dieser Anleitung folgen, um Linux Mint von Windows 8 Dual Boot zu deinstallieren.

Verhindern Sie, dass Firefox beim Start von Windows 10 wieder geöffnet wird.

Microsoft hat dem Fall Creators Update von Windows 10 eine Funktion hinzugefügt, die ausgewählte Anwendungen neu startet, die geöffnet waren, als der Befehl restart oder shutdown aktiviert wurde.

Mit dieser Funktion können Benutzer beim nächsten Start des Betriebssystems dort fortfahren, wo sie angehalten haben.

Firefox startet mit Windows 10 wieder automatisch, ähnlich wie Microsoft Edge oder Google Chrome standardmäßig automatisch geöffnet werden, wenn die Programme nicht vom Benutzer vor Ausführung der Befehle geschlossen wurden.

Wenn Firefox so konfiguriert ist, dass es die letzte Sitzung lädt, wird diese Sitzung geladen, so dass es möglich ist, genau dort fortzufahren, wo Sie das letzte Mal gestoppt haben. Achtung, diese Funktion kann das System deutlich verlangsamen, wenn Sie Firefox schneller starten wollen dann auf herkömmliche Weise.

Windows 10-Benutzer und -Administratoren können den Neustart aller Programme beim Start von Windows 10 verhindern oder das erneute Öffnen bestimmter Anwendungen verhindern, sofern diese Anwendungen dies unterstützen.

Mozilla hat eine Präferenz im Firefox-Browser implementiert, die den Benutzern des Webbrowsers die Kontrolle über das Verhalten gibt. Das Standardverhalten von Firefox unter Windows 10 — Fall Creators Update oder neuer — ist, automatisch wieder geöffnet zu werden, wenn der shutdown oder restart Befehl auf dem Windows 10 Gerät aktiviert wurde und Firefox vorher nicht geschlossen wurde.

Natürlich ist es auch möglich, den Firefox-Browser und andere Anwendungen herunterzufahren, bevor Sie die Option Herunterfahren oder Neustarten wählen, da dies verhindern würde, dass sie beim Start erneut geöffnet werden.

Die Einstellung in Firefox

Mozilla hat eine Einstellung zu Firefox hinzugefügt, um den automatischen Neustart des Browsers beim Start des Betriebssystems Windows 10 zu verhindern.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Option konfigurieren:

1.Laden Sie about:config?filter=toolkit.winRegisterApplicationRestart in der Adressleiste des Browsers.

2. bestätigen, dass Sie vorsichtig sein werden.

3. Doppelklicken Sie auf die Einstellung toolkit.winRegisterApplicationRestart, um den Wert umzuschalten.

Ein Wert von True bedeutet, dass Firefox automatisch wieder geöffnet wird, ein Wert von False, dass es nicht automatisch beim Start des Windows 10-Betriebssystems neu gestartet wird.

Sie können die Änderung jederzeit rückgängig machen, indem Sie die oben beschriebenen Schritte wiederholen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Einstellung auf True oder False setzen, je nach Ihren Anforderungen.

Schlussworte

Ich habe die Funktion auf Windows 10 PCs, die ich verwende, deaktiviert. Während es manchmal nützlich ist, da es die Anforderung aufhebt, Programme wie Firefox manuell zu starten, um sie beim Start des Betriebssystems zu verwenden, führte es manchmal zu Situationen, in denen Programme geöffnet wurden, die ich nicht beabsichtigte, während einer bestimmten Sitzung zu verwenden. Selten bis gar nicht hat Firefox Probleme mit Windows 10 und man findet schnell Hilfe, sollte es mal dazu kommen.

Es ist zwar durchaus möglich, diese Programme vor dem Herunterfahren von Windows 10 zu schließen, um dies zu vermeiden, aber es ist zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht klar, ob Sie beim nächsten Start ein Programm benötigen oder nicht.

 

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!